Withings Activité Pop – Smartwatch mit Aktivitäts- und Schlaftracker

By | February 10, 2018
Withings Activité Pop - Smartwatch mit Aktivitäts- und Schlaftracker

Die Activité Pop kombiniert Zeit- und Aktivitätsanzeige auf ihrem Ziffernblatt. Activité Pop verfolgt Ihr Aktivitätslevel und informiert Sie über die klar verständliche Analoganzeige. Activité Pop synchronisiert die Daten über Bluetooth-Energiesparverbindung automatisch mit Ihrem Smartphone, damit Sie Ihre Fortschritte sehen und von der kostenlosen Gesundheitsbegleiter- App Coaching in Echtzeit bekommen.
Edelstahlgehäuse mit PVD-Beschichtung
Abmessungen von dem Zifferblatt: Durchmesser 36,3 mm, Höhe 11,5 mm
Silikonband, 18 mm breit, für Handgelenksumfang bis 195 mm
Gewicht: 35g
Eine Knopfzelle CR2025
Bis zu acht Monate Autonomie
Wasserdicht bis 50 m

Kompatibel mit:
iPhone 4s/5/5c/5s/6/6 Plus
iPod Touch 5th Gen
iPad Air/Mini/3 (and higher)
BLE (Bluetooth low Energy) compatible Android devices

  • Aktivitätsüberwachung: Schrittzahl, Distanz, Laufen und verbrauchte Kalorien.
  • Optimieren Sie Ihren Schlaf: Starten mit einer leichten Vibration in den Tag, um sanft aufzuwachen.
  • Funwear-Materialien: Das PVD-beschichtete Gehäuse und das weiche Silikonarmband komplettieren das einfarbige und federleichte Design der Activité Pop.
  • kostenlose Health Mate-App für das Echtzeit-Coaching
  • Batterielebensdauer: Sie müssen Ihr Activité Pop nicht aufladen. Die Batterie hält bis zu 8 monaten.

Withings Activité Pop – Smartwatch mit Aktivitäts- und Schlaftracker mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Withings Activité Pop – Smartwatch mit Aktivitäts- und Schlaftracker

  1. TH
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Für manch einen die Lösung, Haltbarkeit fraglich, 22. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Wir haben Fitbit, Misfit und Apple privat, sowie beruflich diverse andere Tracker im Einsatz. Kein Tracker ist ideal, und kein Tracker ist für jeden gleichermaßen gut geeignet. Der Activite Pop ging an ein 85 jähriges Familienmitglied das auf ärztliche Empfehlung hin mehr laufen muss.

    – Vorteile:
    Nutzbar ohne Smartphone, keine elektronischen Anzeigen, kein Aufladen notwendig. Sehr sinnvolle analoge Anzeige der Tagesleistung.

    – Neutral, bzw. eingeschränkter Nutzen:
    a) Aus der Ferne zu warten sofern es der Nutzer schafft mit dem Tablet/Smartphone zu synchronisieren, was aber durchaus eine Herausforderung sein kann. Wenns klappt ist gut und ich kann die Tagesleistung mit ihr am Telefon besprechen. Es kann dann auch jeweils das Tagesziel für die analoge Anzeige neu angepasst werden.
    b) Die App ist gerade noch ok, die wenigen Inhalte werden wild verstreut dem Nutzer angeboten. Das ginge noch viel besser.

    – Schlecht:
    a) Die erste Uhr hat 3 Wochen gehalten, Amazon schickt problemlos Ersatz, aber der Aufwand dies zu organisieren kostet mehr als die ganze Uhr. Mal sehen wie lange die nächste Uhr hält.
    b) Die Synchronisation funktioniert nur gelegentlich, da braucht es oft schon Geduld. Für Personen die im Umgang mit ihrem Smartphone oder Tablet welches zur Synchronisation verwendet wird sowieso unsicher sind, ist dies ein ernsthaftes Hindernis.

    Fazit:
    Der Schwerpunkt dieses Trackers liegt in der bedingungslosen Nutzbarkeit bei gut vertretbarem Preis und Aussehen. Für diejenigen welche einen Tracker haben wollen bei dem man weitgehend aufs Handy oder das Tablet verzichten kann, aber bereit sind gelegentlich (!) selber einzugreifen oder jemand anderem die Arbeit am Handy/Tablet machen zu lassen, ist dies eine der wenigen sinnvollen Alternativen am Markt. Technikverliebte greifen zu anderen Angeboten.

  2. Uta Winter
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Fitnesstracker , wie ich ihn haben möchte, ich mag einfach alles an der Uhr, 9. März 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ein Fitnesstracker , wie ich ihn haben möchte, ich mag einfach alles an der Uhr, allerdings betreibe ich auch nicht “höfisch” Kontrolle über seine Aufzeichnungen . Habe schon einige Tracker probiert, aber dieser zeichnet zb den Schlaf sehr gut auf, für mich war das wichtig. Was die Schrittaufzeichnung angeht…da habe ich bei allen Trackern bisher meine Zweifel gehabt, wenn man zb an einem Bürotag doch noch ordentlich unterwegs war….da hab ich dann doch meine Zweifel. Aber so wie er ist, ist er für mich super.
  3. BuettnerMicha
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Kaum etwas auszusetzten, 24. Juni 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe mir die Activité Pop als Nachfolger für meine dauernd kaputte Armbanduhr gekauft und bin wirklich äußerst zufrieden mit ihr.
    Die Uhr an sich kommt in einer schönen aber schwer zu öffnenden Verpackung, dazu gibt es noch das Werkzeug um die Uhr zu aktivieren und das Batteriefach zu öffnen.
    Die Einrichtung war mithilfe der Handyapp (iOS) spielend leicht erledigt, genauso wie der tägliche Datenabgleich via Bluetooth, doch dazu gleich mehr.
    Die Uhr hat mich von Anfang an vorallem wegen der Weck-Funktion überzeugt. Hier stellt man in der Withings-App eine Uhrzeit ein, aktiviert den Wecker und die Uhr vibriert zur angegebenen Uhrzeit sanft am Handgelenk, die eingestellte Weckzeit kann man mittels “Doppelklick” auf das Glas anzeigen lassen. Ein weiterer Punkt der mich überzeugt hat ist das schlichte, schnörkellose Design zusammen mit dem kratzfesten Uhrglas (zumindest habe ich noch keinen Kratzer in mein Glas).
    Ebenfalls gut gefällt mir die Tatsache, dass sich die Uhr leicht reinigen lässt dank des Silikon-Armbandes, das bereits vorgeformt geliefert wird, doch zu eben diesem Silikonarmband gibt es auch einen kleinen Kritikpunkt: Das Armband wird scheinbar so vorgeformt produziert und ausgeliefert. Jedoch ist es, trotz inzwischen über 6 monatiger Tragezeit immernoch im gleichen Formzustand wie bei Auslieferung, es drückt die Uhr also immer ein wenig vom Handgelenk aus nach oben was oftmals zu einem verdrehen der Uhr am Handgelenk führt.
    Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass nach einem Wechsel meines Handys auf Android die Synchronisation und Einstellung der Weckzeit ab und zu nicht mehr einwandfrei (wie bei iOS) funktionieren, aber das liegt wohl an der App und nicht der Uhr.
    Auch wird die mit bis zu 8 Monaten angegebene Batterielaufzeit bei aktivierter Wecker-Funktion erheblich verkürzt, was aber denke ich selbstverständlich ist, und mich auch nicht stört.
    Nach dem Wechseln der Batterie ist die Uhr wieder wasserdicht, ob bis tatsächlich 50 Meter kann ich nicht sagen, einen Tauchgang bis auf 26 Meter hat sie aber unbeschadet überstanden.
    Was mir außerdem noch sehr gefallen hat ist, dass die Uhr absolut geräuschfrei ist, man hört kein Ticken wenn sich die Zeiger bewegen, was ich als sehr angenehm empfinde.

Comments are closed.