SIGMA Fahrradcomputer

By | January 16, 2018
SIGMA Fahrradcomputer

SIGMA BC 9.16 ATS. Fahrradcomputer mit Fitness-Funktion; errechnet auf Basis der Geschwindigkeit den Kalorienverbrauch; 35 x 27 mm großes Display; analog codierte ATS-1-Kanal-Funkübertragung; einfach Montage mit O-Ring oder Kabelbinder; mit der Dockingstation lassen sich aufgezeichnete Daten am PC einfach auslesen und analysieren; Auto-Start-Stopp; zeigt die Maximalgeschwindigkeit an; Radgrößen-Einstellung; Service-Intervall; wasserdicht.

  • wasserdicht
  • Kalorienverbrauch
  • Maximalgeschwindigkeitsanzeige
  • ATS wireless
  • Auto-Start-Stopp

SIGMA Fahrradcomputer mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “SIGMA Fahrradcomputer

  1. Thomas
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Immer wieder Sigma, 23. Juli 2017
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: SIGMA Fahrradcomputer (Ausrüstung)
    Nach zwei “Ausrutschern” mit Nicht-Sigma-Tachometern bin und bleibe ich nun dabei.
    Funktion, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit überzeugen bei Sigma-Geräten einfach.
    Die Ziffern sind einfach abzulesen, die Bedienung einfach wenn auch die Ein-Knopf-Bedienung manchmal etwas nerven kann wenn man sieben mal durchschalten muss um wieder beim Ausgangswert anzukommen (oder eine versehentlich übersprungene Anzeige wieder darzustellen).
    Die Montage war einfach, dank der beigelegten Gummibänder zur Befestigung.
    Stattdessen kann aber auch mit Kabelbindern montiert werden. Diese sind aber nicht Bestandteil der Lieferung.
    Bezüglich der Wasserdichtigkeit des BC 9.16 ATS (IPX7) fehlen aber noch einige Erfahrungswerte.
    Die werde ich nachreichen wenn ich sie habe.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Amazon Kunde
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Muss immer erst aktiviert werden, 17. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: SIGMA Fahrradcomputer (Ausrüstung)
    Leider geht der Computer nach zwei Stunden in einen Stand-by Modus. Dann muss erst die Funkverbindung per Knopfdruck reaktiviert werden, damit er wieder misst. Das hatte bisher kein mir bekanntes kabelloses Sigma Model. Wer denkt schon daran, bei jedem Tourstart den Tacho zu starten, damit er überhaupt funktioniert. Für mich ein absolutes Ausschlusskriterium. Dann lieber öfter Batterien wechseln, als nie zu wissen, wieviele Kilometer man im Jahr gefahren ist.

    Einziger Pluspunkt: Batteriewechsel am Sender mit Münze/Schlitzschraubenzieher möglich. Also ohne den blöden Plastikschlüssel, den man nie findet, wenn man ihn braucht.

    @ Sigma: Könnt ihr keinen kabellosen Computer wie den 16.09 sts im Programm lassen, ohne die Teile jährlich durch Funktionen wie Stand-by, Kalorien raten (ohne Brustgurt) oder Benzineinsparung zu verschlimmern?

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. FCL
    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Für mitteleuropäische Klimazone ungeeignet?, 29. Dezember 2016
    Von 
    FCL (Rhein-Main-Gebiet) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: SIGMA Fahrradcomputer (Ausrüstung)
    Der alte Tacho meines Trekking-Rads für die Wintersession war nach 10 Jahren hinüber. Also habe ich mir ein neues Modell gesucht und war von er Idee, kein Kabel verlegen zu müssen, begeistert. Die Montage des Sigma BC 9.16 ATS ging schnell und problemlos. Das Teil lief auch problemlos beim Test. Allerdings war das bei Zimmertemperatur. Bei dem ersten “Freilandversuch” bei 5 Grad versagte der Sender nach 100m. Also bei der Heimkehr Batterie geprüft, wieder eingesetzt und es lief. Aber beim zweiten “Freilandversuch” das gleiche Bild: 5 Grad Außentemperatur, nach 1,2km war Schluss. Dann das Rad bei Zimmertemperatur 30min stehen lassen ohne etwas zu ändern: Der Tacho zeigt wieder eine Geschwindigkeit an, wenn ich das Vorderrad bewegte. Ich darf wohl erwarten, dass ein Tacho bei üblichen Temperaturen in Mitteleuropa funktioniert. Ich kann daher dieses Gerät definitiv nicht empfehlen, und werde es wohl zurückschicken. Ein anderer Kunde berichtet nach meiner Erinnerung über eine vergleichbare Erfahrung bei einem verwandten Modell, so dass ich ein Design-Problem nicht ausschießen will.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.