Fitnesstracker FP Fitlife Blutdruck, Sauerstoff, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Schlaf, Kalorien, Aktivität, Handy Lost Funktion, Kamera Fernbedienung – Daueraufzeichung. Version 2018 – Neuheit

By | January 9, 2018
Fitnesstracker FP Fitlife Blutdruck, Sauerstoff, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Schlaf, Kalorien, Aktivität, Handy Lost Funktion, Kamera Fernbedienung - Daueraufzeichung. Version 2018 - Neuheit

Der neue Fitnesstracker – FitnessPrincess FitLife – ermöglicht Ihnen die Überwachung Ihrer Gesundheit.

Verbinden Sie den Fitnesstracker mit Ihrem Smartphone über die passende App (QR-Code in der Anleitung). Dank der App können Sie all Ihre Daten leicht und übersichtlich auswerten. Am Fitnesstracker lassen sich – je nach Einstellung – Daten wie Uhrzeit, ID, Kalorien, Schritte, Entfernung, Herzfrequenz etc. anzeigen.

Der Fitnesstracker ist nicht nur ein passender Begleiter für den Alltag, sondern auch ein Motivator für Ihre Gesundheit. Setzen Sie sich ein Aktivitätenziel und überwachen Sie Ihren Fortschritt. Der Fitnesstracker erinnert Sie daran, wenn Sie sich eine bestimmte Zeit nicht mehr bewegt haben.

Standard Sport Funktionen: Es verarbeitet Daten wie Schritte, Entfernung und Kalorien. Zudem können Sie Ihre Herzfrequenz (Puls), Ihren Blutdruck, den Sauerstoffgehalt im Blut und Ihre Atemfrequenz messen.

Gesundheitsverlauf: Mit dieser Funktion können Sie das ständige Aufzeichnen aktivieren.

Schlafmodus: Zudem können Sie Ihren Schlaf überwachen und auswerten (Tiefschlaf, leichter Schlaf). Aktivieren Sie für diese Überwachung die Funktion “Gesundheitsverlauf”.

Mittagspause: In der App können Sie die Erinnerung bei längerer Untätigkeit abschalten und Ihre Pause genießen.

Gelenk anheben und es erscheinen die Informationen: Beim Anheben Ihres Arms schaltet sich die Displaybeleuchtung automatisch ein.

Selfie Remote: Platzieren Sie Ihr Smartphone passend für ein Foto und schütteln Sie Ihre Hand mit dem Fitnesstracker, um einen Countdown zu starten. Am Ende des Countdowns schießt Ihr Smartphone das perfekte Selfie.

Anti-Lost Funktion: Sie können in der App nach Ihrem Fitnesstracker suchen oder suchen Sie am Fitnesstracker nach Ihrem Smartphone (Touchbutton gedrückt halten unter “Find”).

  • Wichtiger Hinweis: Verbinden Sie den Fitnesstracker direkt über die App per Bluetooth mit Ihrem Smartphone – NICHT über die Bluetooth-Einstellungen!
  • Akkulaufzeit von bis zu einer Woche; Aufladung innerhalb kürzester Zeit (ca.1h) || Tipp: Ebenfalls für die Sauna geeignet.
  • Keine Dauerhafte Bluetooth-Verbindung notwendig. Die Verbindung wird für die Synchronisation (Daten werden in die App übertragen) und für Push-Benachrichtigungen benötigt.
  • Push-Benachrichtigungen: einkommende Anrufe, Nachrichten, Facebook, WhatsApp etc.
  • Kompatibel mit: • Android 4.4 und höher, iOS 8.0 und höher • Bluetooth 4.0 und höher || Lieferumfang: FitnessPrincess FitLife, Ladekabel, Quickstart

Fitnesstracker FP Fitlife Blutdruck, Sauerstoff, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Schlaf, Kalorien, Aktivität, Handy Lost Funktion, Kamera Fernbedienung – Daueraufzeichung. Version 2018 – Neuheit mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 69,95

Angebotspreis: EUR 27,95

2 thoughts on “Fitnesstracker FP Fitlife Blutdruck, Sauerstoff, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Schlaf, Kalorien, Aktivität, Handy Lost Funktion, Kamera Fernbedienung – Daueraufzeichung. Version 2018 – Neuheit

  1. Leitzgen Sandra
    5.0 von 5 Sternen
    Ist für den Preis genial, 7. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Fitnesstracker FP Fitlife Blutdruck, Sauerstoff, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Schlaf, Kalorien, Aktivität, Handy Lost Funktion, Kamera Fernbedienung – Daueraufzeichung. Version 2018 – Neuheit (Misc.)
    Habe den Fitnesstracker FP Fitlife Modell 2018 jetzt seit 3 Tagen im Einsatz und bin zufrieden.
    Inbetriebnahme und Einrichtung der App absolut problemlos (mit einem Samsung S5).

    Zeigt den Schlaf an, misst Blutdruck, Puls, Blutsauerstoff, Atemfrequenz. Zeigt gelaufene Schritte. Hat
    einen Wecker und man kann sein Handy bimmeln lassen, falls man es verlegt hat.

    Sucht mal bei allen anderen Fitness-Trackern nach einer Blutdurckmessung, da wird es schon ganz
    schön dünn. Natürlich sollte man ab und zu diesen mal medizinisch messen lassen und dann den
    Wert aus der Fitlife entsprechend ein paar Punkte dazu addieren und abziehen. Ist halt ein
    Näherungswert, zeigt aber auf jeden Fall Tendenzen auf.

    Außerdem kann man sich auf dem Handy eingehende WhatsApp-Nachrichten, Telefonanrufe, SMS usw. auf
    dem Tracker anzeigen lassen. Das kann man aber alles in der App einstellen, und das funktioniert auch.

    Seit Erhalt des Trackers habe ich diesen ein mal geladen, seitdem nicht mehr. Immer noch 55% Rest-Akku nach 3 Tagen.
    Hält wohl eine ganze Woche durch.

    Das automatische Anschalten des Displays beim Heben des Arms habe ich deaktiviert. Beim Autofahren ging
    es immer wieder an. Das muss nicht sein und außerdem spart das Strom. Wenn man die Anzeige sehen
    will genügt das Berühren des Schalters auf dem Display.

    Und nein: ich habe diese Gerät nicht gesponsort bekommen sondern ganz normal gekauft und bezahlt.

    Für EU 36,68 finde ich das Preis-Leistungsverhältnis enorm und würde diesen Tracker jederzeit wieder kaufen.
    Der Funktionsumfang für den Preis ist wirklich enorm.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous
    1.0 von 5 Sternen
    Knut Schubert, 6. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Fitnesstracker FP Fitlife Blutdruck, Sauerstoff, Herzfrequenz, Atemfrequenz, Schlaf, Kalorien, Aktivität, Handy Lost Funktion, Kamera Fernbedienung – Daueraufzeichung. Version 2018 – Neuheit (Misc.)
    Habe heute den Fitnesstracker erhalten, sofort den Akku aufgeladen, die App aus dem Play Store installiert und nun?

    Leider habe ich vorher nicht die Beurteilungen im Play Store gelesen (2,7!!).
    Mein Smartphone, ein Huawei Mate 9, hat die Uhr erkannt und sich über Bluetooth mit der FitLife verbunden. Nur das ‘tolle’ Programm FitCloud findet das Gerät nicht.
    Die Anleitung im Internet ist auch nicht gerade umfangreich. Ich habe alle Bluetooth-Geräte entkoppelt unf nach dem Neustart meines Handys FitCloud sofort gestartet. Leider das gleiche Problem, der Tracker ist von meinem Handy verbunden, aber FitCloud findet das Gerät nicht.

    Daher geht am Montag das Gerät wieder zurück.
    Schade, es hat mir von der Haptig sehr gut gefallen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.