YI 4K plus Action Kamera 4K/60fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2 Zoll) LCD Touchscreen 155° Weitwinkelobjektiv, Wifi und App für IOS/Android (DE Version) – Schwarz

By | November 25, 2017
YI 4K plus Action Kamera 4K/60fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2 Zoll) LCD Touchscreen 155° Weitwinkelobjektiv, Wifi und App für IOS/Android (DE Version) - Schwarz

4K bei 60 fps:
Die YI 4K + Action Kamera ist die weltweit erste Action-Kamera, die Videos in 4K auf einem unglaublichen 60fps aufnimmt. Wo immer Sie sind, können Sie hochwertige Videos oder 12 MP Fotos aufnehmen und sie auf einem 2.2” (5,56 cm) großen Touchscreen erleben.

Elektronische Bildstabilisierung:
Die eingebaute Elektronisch Bildstabilisierung (EIS) befreit Sie von der Verwendung einer sperrigen Ausrüstung. YI 4K + bietet Ihnen eine stabile Aufnahme bis zu 4K / 30fps.

Hervorragende Leistung mit geringem Stromverbrauch:
YI 4K + nutzt die neueste Ambarella H2 System-on-a-Chip, die erste 14nm Videoprozess- / dekodierungs-SOC. Damit können Sie bis zu ca. 102 Minuten 1080/60fps und 70 Minuten 4K/60fps Videos filmen ohne Sorgen über Überhitzung.

Schneller Datentransfer und externales Mikrophon mit dem USB Anschluss:
Mit dem USB Typ-C Anschluss können Sie Ihre Daten mindestens 40MB/s übertragen, was doppelt so schnell ist wie die vorherige YI 4K Action Camera. Sie können noch ein externes Mikrofon anschließen, um professionelle Audioqualität zu bekommen.

WiFi & Bluetooth 4.0:
Mit dem eingebauten BLE (Bluetooth Low Energy) und WiFi können Sie Ihre Videos und Fotos einfach auf die soziale Netzwerke teilen. YI 4K+ zeichnet sich auch durch die Live Streaming Funktion aus, mit der Sie Ihr Leben echtzeitlich teile können.

Speicherkarte 16~64GB U3 empfohlen:
Zur nachhaltigen und hochwertigen Aufnahme von 4K Videos werden die Speicherkarten 16GB~64GB UHS Speed Class 3 empfohlen. Bitte sehen Sie die Liste der empfohlenen MikroSD Karten in der Bildergalerie.

  • Die erste Action-Kamera der Welt, die Videos bei 4K unglaublich bis zu 60fps schafft und weltweit eine der besten Action Kameras ist
  • Aufnahme von 12 MP RAW Fotos mit der 155° Weitwinkel F2,8 hochwertige Glaslinse
  • Eingebauter Elektronisch Bildstabilisator (EIS) unterstützt stabile Aufnahmen bis zu 4K/30fps
  • Voice Control, Live Streaming, RAW Bildaufnahme, eine begleitende App und eine breite Palette an kompatiblen Zubehör gibt Ihnen die besten Erlebnisse in phänomenalen 4K.
  • Auto Low Light Modus und Manueller Modus (Shutter/ISO/EV/WB ) unterstützt

YI 4K plus Action Kamera 4K/60fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2 Zoll) LCD Touchscreen 155° Weitwinkelobjektiv, Wifi und App für IOS/Android (DE Version) – Schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 349,99

Angebotspreis: EUR 278,90

2 thoughts on “YI 4K plus Action Kamera 4K/60fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2 Zoll) LCD Touchscreen 155° Weitwinkelobjektiv, Wifi und App für IOS/Android (DE Version) – Schwarz

  1. TeyPay
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Schöne Kamera, super Aufnahmen, 23. November 2017
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: YI 4K plus Action Kamera 4K/60fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2 Zoll) LCD Touchscreen 155° Weitwinkelobjektiv, Wifi und App für IOS/Android (DE Version) – Schwarz (Misc.)
    Also Ich muss sagen das Ich diese Kamera wirklich klasse finde. Deshalb geht es bei meiner Bewertung nicht so sehr um die Kamera, sondern um einige periphere Themen. Wie andere erwähnt haben, bleibt die kleine Gummiabdeckung für den USB-C-Port nicht sehr gut zu. Mal sehen wie sich das Thema mit der Zeit entwickelt.

    Ich mag den Touchscreen, aber es ist gewöhnungsbedürftig und das Navigieren durch das Menü kann auf den ersten Blick eine Herausforderung sein. Es gibt sehr wenig Informationen dazu vom Hersteller.

    Die eine Sache, die niemand zu erwähnen scheint, die ich für den realen Einsatz der Kamera für erwähnenswert halte ist die fehlende befestigung für die Befestigung von Zubehörteilen. Ich habe eine Frage dazu eingereicht und habe als Antwort bekommen, dass diese sich auf der Unterseite befindet.
    Ich weiß, dass es das 1/4″ Loch auf der Unterseite gibt, aber dies wird eine 1/4″ schraube erfordern.
    Die normalen Zubehörpakete für Actioncams gehen aber davon aus, das eine GoPro-Montageschiene vorhanden ist, diese ist nur vorhanden, wenn man das Wasserdichte Gehäuse verwendet was für Aufnahmen mit Ton unvorteilhaft ist. Lediglich Selfie-Sticks besitzen die 1/4“ Schraube. Jedes andere Stück hatte die normale GoPro-Montageschiene, aber nichts mit einer Schraube, um es an der Kamera zu befestigen.
    Nur eine kleine Warnung, dass ein Schraubenadapter benötigt wird. Es gibt mehrere zur Auswahl auf Amazon, aber man sollte die Qualität beachten. Am besten gleich eins mitbestellen um Zeit zu sparen.

    Beim Entfernen der Micro-SD-Karte sollte man darauf achten, den Finger nicht von der Karte rutschen zu lassen, da diese ansonsten rausschießt wie eine Rakete.

    Über die Qualität des Bildes gibt es nichts zu meckern. Für die Größe der Kamera, des Sensors und der Blende macht sie super Videos / Bilder. Für 4K Videos ist unbedingt eine U3-Klassifizierte Karte zu benutzen, da normale U1-Karten zu langsam sind. Die Kamera nimmt erstmal auf, allerdings erscheint auf dem Display dann „Langsame Karte“ und es passiert, dass das Video dann geschnitten wird und einige Sekunden fehlen. Für Full-HD sind U1-Karten völlig ausreichend.

    Die Geschwindigkeit der Kamera bei starken Lichtwechsel hat mich positiv überrascht. Die Kamera nimmt auch bei Low-Light gute Aufnahmen auf mit kaum rauschen. Aber auch dies hat, bedingt durch Größe des Sensors / Blende, seine Grenzen.

    Das EIS (elektronische Stabilisierung) funktioniert gut. Ruckler werden gut rausgefischt. Bei Verwendung mit einem Hand-Gimbal, sollte diese Funktion abgeschaltet werden, da das EIS Probleme hat ein stabiles Bild stabil zu halten J.
    Die Kamera ist ihr Geld aufjedenfall Wert und kann mit GoPro mithalten.

    Und ich empfehle, ein paar zusätzliche Akkus zu kaufen. Bei Videoaufnahmen mit 1080p habe ich nur 1 1/2 bis 2 Stunden gebraucht um den Akku leer zu kriegen.

    –FAZIT–
    Pro:
    – Aufnahmequalität
    – Low-Light Performance
    – Funktionsumfang
    – Support
    – Bildschirm
    – USB-C

    Contra:
    – Akkulaufzeit (mit mehr Akkus kein Problem)
    – USB-C Abdeckung
    – Anleitung

    Tipps:
    – U3-SD-Karten für 4K
    – Montageschiene bestellen
    – EIS ausschalten wenn anderweitig stabilisiert wird

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Thomas
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Eigentlich eine gute Kamera, aber…, 21. November 2017
    Rezension bezieht sich auf: YI 4K plus Action Kamera 4K/60fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2 Zoll) LCD Touchscreen 155° Weitwinkelobjektiv, Wifi und App für IOS/Android (DE Version) – Schwarz (Misc.)
    Ich hatte mir für ein Projekt vor einiger Zeit schon einmal 2 Kameras vom Typ YI 4K+ gekauft (allerdings in der Variante inklusive Unterwassergehäuse) und war mit den beiden bislang auch sehr zufrieden (ich habe schon einige Erfahrungen sowohl mit der GoPro Hero 3 Black sowie der Hero 3+ Black – welche beide damals schon sehr gute Bilder lieferten – als auch mit günstigen ActionCams machen dürfen und empfinde die Bildqualität der YI 4K+ als sehr gut – gefällt mir sogar besser als bei der doch sehr teuren Hero 6, die in manchen Situationen eine für mich regelrecht unangenehm hohe Farbsättigung produziert, was mich von einem Kauf auch abgeschreckt hat, da ich lieber natürliche anstelle von diese künstlichen knallbunten Farben habe, die sich für meinen Geschmack eher für einen Bonbon-Werbespot eignen).

    Für eine Veranstaltung habe ich mir vor ein paar Tagen dann noch diese Version hier dazu gekauft, die ich dort aber dann leider gar nicht nutzen konnte, da ich nach dem Einlegen der zu verwendenden MicroSD-Karte (die ich in der Kamera nochmal ordentlich formatieren wollte, um alle restlichen Daten zu löschen, die noch Platz belegten) dummerweise auch gleich noch einmal die im selben Untermenü zu findende Funktion “Optimierung SD-Karte” verwendet habe, die mir leider die SD-Karte unbrauchbar gemacht hat (wird nun weder in der Kamera noch am PC erkannt). Ich hatte trotzdem am Cyber Monday überlegt, mir u.a. für einen Panoramakamera-Selbstbau noch eine weitere Kamera dazu zu bestellen, weil diese im Blitzangebot doch wirklich sehr günstig war, habe allerdings darauf verzichtet, da mir eine neue negative Bewertung aufgefallen ist, aufgrund derer ich die Kamera erstmal etwas intensiver mit einer neuen MicroSD-Karte testen wollte.

    Bei den bisherigen Tests ist mir dann leider noch etwas aufgefallen, was ich von den anderen YI 4K+ inkl. Gehäuse bislang nicht kannte – es kam beim Start der Videoaufnahme einige Male zum plötzlichen Abschalten der Kamera ohne die Anzeige einer Fehlermeldung, aufgrund derer man evtl. auf die Ursache dafür hätte schließen können, um die Fehlerquelle zu beseitigen oder zumindest zu vermeiden.

    Ich werde die Kamera noch weiter testen und meine Bewertung beim Ausbleiben weiterer Probleme evtl. noch nach oben anpassen, möchte aber aufgrund der zerstörten MicroSD-Karte (da entweder die Kamera bzw. die aktuelle Firmware an dieser Stelle fehlerhaft war oder ich mir zumindest einen Warnhinweis diesbezüglich gewünscht hätte, der den Nutzer auf die Gefahr hinweist, evtl. seine Karte dabei und damit auch Geld zu verlieren) sowie dem hin und wieder auftretenden plötzlichen und nicht nachvollziehbaren Abschalten der Kamera (was beim gleichzeitigen Einsatz mehrerer Kameras besonders ärgerlich ist, wenn durch die fehlenden Daten der einen Kamera auch die restlichen Aufnahmen unbrauchbar werden, falls man das Abschalten der Kamera aufgrund ausgeschalteter Status-LEDs – damit die z.B. bei Dämmerung oder stark reflektierenden Objekten in unmittelbarer Umgebung nicht stören – nicht bemerkt) 2 Sterne abziehen und für diese Kamera vorerst nur 3 Sterne vergeben.

    Denen, die diese Kamera z.B. beim Tauchen oder bei anderen Aktivitäten verwenden wollen, wofür sowieso zwingend noch ein zusätzliches Gehäuse notwendig wird, würde ich empfehlen, die Kamera lieber über das Angebot inkl. Gehäuse zu bestellen, da ich bei den anderen beiden YI 4K+ Kameras (welche auch eine von dieser Kamera abweichende Seriennummer haben) sogar mit sehr günstigen MicroSD-Karten noch kein plötzliches Abschalten der Kamera während der Aufnahme erlebt habe.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.