Huntington MG1 Militär Marschkompass / Peilkompass Premium Qualität – Professionell Flüssigkeitsgedämpft, Metallgehäuse mit Linsensystem, verschiedene Farben (Mattschwarz oder Militärgrün)

By | May 10, 2017
Huntington MG1 Militär Marschkompass / Peilkompass Premium Qualität - Professionell Flüssigkeitsgedämpft, Metallgehäuse mit Linsensystem, verschiedene Farben (Mattschwarz oder Militärgrün)

Nutzen Sie diesen Kompass nicht für Ihre Ostereiersuche. Stattdessen sollten Sie diesen professionellen Kompass für eine Reise durch die Wildnis benutzen; oder für eine Wanderung in den Bergen. Selbst die Navigation in der Stadt ohne GPS ist möglich! Das ist alles was Sie brauchen.

  • Peilkompass / Marschkompass / Militärkompass mit Klappdeckel, flüssigkeitsgedämpft
  • Prisma ermöglicht die Peilung und das Ablesen von der Seite: zweite Skala am Rand der Kompassscheibe. Peilungsprisma: Linsensystem mit Dioptrieausgleich
  • Stabiles Metallgehäuse: Funktioniert in allen Wetterkonditionen, Kartenskalen
  • Ein Muss für Camper, Backpacker, Wanderer, Geologen, Welt-Eroberer und andere Outdoor Enthusiasten. Keine Anleitung mitgeliefert bzw. Anleitung nur auf Englisch!

Huntington MG1 Militär Marschkompass / Peilkompass Premium Qualität – Professionell Flüssigkeitsgedämpft, Metallgehäuse mit Linsensystem, verschiedene Farben (Mattschwarz oder Militärgrün) mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

2 thoughts on “Huntington MG1 Militär Marschkompass / Peilkompass Premium Qualität – Professionell Flüssigkeitsgedämpft, Metallgehäuse mit Linsensystem, verschiedene Farben (Mattschwarz oder Militärgrün)

  1. Amazon Kunde
    3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Der Huntington Kompass MG1, 26. Februar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Huntington MG1 Militär Marschkompass / Peilkompass Premium Qualität – Professionell Flüssigkeitsgedämpft, Metallgehäuse mit Linsensystem, verschiedene Farben (Mattschwarz oder Militärgrün)

    Vorweg: Mir ist aufgefallen, daß hier auf Amazon ähnliche Kompasse von verschiedenen Händlern angeboten werden. Ich war neugierig und habe mir zum vergleichen, einige von diesen bauähnlichen Kompassen bestellt. In dieser Rezension werde ich über den Huntington MG1 schreiben, der – um das Ergebnis schon mal vorwegzunehmen – deutlich teurer, aber aber auch im Detail viel besser ist und sich viel wertiger anfühlt, als die anderen bauähnlichen Kompasse.

    Darüber hinaus habe ich die derzeitige Nummer 1 von GWHOLE (relativ neu, deutlich günstiger aber mit eher mäßiger Qualitätund alle Rezensionen sind von diesem Jahr) und von Earto (neu, ähnliches Qualitätsniveau wie GWHOLE). Das ist die zweite Rezension zu diesen Kompassen, da ich sichergehen wollte, daß der erste Eindruck vom Huntington MG1 auch nach einigen Monaten hält – und ich wurde auch vier Monate später darin bestätigt, der MG1 ist für mich der Beste von allen.

    Diese vier Kompasse liegen mir seit ca. 4 Monaten vor. Rein äußerlich sind alle recht ähnlich, aber weisen bei genauem Hinsehen deutliche Unterschiede auf. Zum Vergleich der billigen Kompasse habe ich auch noch einen TFA Dostmann für 8,99 Euro vorliegen (derzeit die Nummer 5 hinter den ähnlichen Militärkompassen, schon seit 2006 erhältlich!).

    Im Vergleich zu den anderen Kompassen hat der Huntington und der TFA Rezensionen von vor 2016, da diese seit 2006 bzw. 2012 auf dem Markt sind. Das heißt, daß diese beiden über lange Zeit getestet worden sind und den Widrigkeiten der Zeit standgehalten haben.

    Zum Huntington MG1: Alle Funktionen sind gleich, bzw. ähnlich zu den anderen Kompassen (außer dem TFA, der etwas weniger Funktionen hat. Das ist kein Wunder, da alle sehr bauählich sind. Daher gehe ich hier nicht auf die Funktionsunterschiede ein, aber auf die Wertigkeit und Qualität zwischen den bauähnlichen Kompassen!

    Mir ist vor allem aufgefallen, daß sich generell der mattschwarze Huntington MG1 deutlich wertiger anfühlt:

    – Sowohl die Kompassrose, als auch der Ring für die Dioptrieanpassung dreht geschmeidiger als bei den anderen Kompassen

    – der mattschwarze Lack sieht besser aus und fühlt sich besser an (muss man selber in der Hand gehalten haben)

    – Der Winkel, den man den Kompass schief halten kann, ohne daß er sich verklemmt ist größer

    – Er liegt flach auf

    In Summe merkt man im Detail deutlich, daß der Huntington MG1 eben doch mehr kostet und das liegt wahrscheinlich an einer teureren Herstellung oder besseren Qualitätssicherung.

    Hier gilt tatsächlich, daß man das bekommt, was man bezahlt!

    Jetzt nochmal die Kompasse, die ich für meinen persönlichen Test gekauft habe:

    GWHOLE – geht so, wenn man die echten Rezensionen (1-3 Sterne) im Vergleich zu den Testexemplarrezensionen (5 Sterne) vergleicht, zeigt oft nicht mal nach Norden, verkauft seit 2016: https://www.amazon.de/dp/B0140X8OVO

    Earto – auf ähnlichen Level wie der GWHOLE, hat auch viele nicht „verifizierte“ Rezensionen, seit 2016: https://www.amazon.de/dp/B01H1ISW26

    TFA Dostmann – gut für den Preis und dem Test der Zeiten standgehalten, seit 2006(!): https://www.amazon.de/dp/B000I4ALUM/

    Huntington MG1 – gut und auch dieser ist dem Test der Zeiten standgehalten, seit 2012: https://www.amazon.de/dp/B005WAAQPC

    Arino – sieht gut aus, Funktion eher nur ok, v.a. mechanisch schlecht, hatte zum damaligen Zeitpunkt nur Testexemplarrezensionen, seit 2016: https://www.amazon.de/dp/B01HI3LN8O

    Die Rezensionen zu den anderen Kompassen kommen noch bei den jeweiligen Kompassen.
    Jede Rezension dauert nun mal seine Zeit und ich bin kein Testexemplarschreiber, der den ganzen Tag dafür Zeit hat. Das ist erst die zweite Rezension von den Kompassen, die ich gekauft habe. Die erste Rezension habe ich vor kurzem für den Arino geschrieben.

    Am Ende habe ich den Huntington und den TFA Dostmann für mich behalten, d.h. zum einen den schweren, qualitativ hochwertigen mit vielen Funktionen (Huntington) und einen einfachen günstigen zum „in die Tasche werfen“ (TFA).

    Anmerkung: Inzwischen sind noch viele andere dieser bauähnlichen Kompasse auf den Markt gekommen, alle um die 10 – 15 Euro – ich…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. R. Fröhlich
    29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Solide, 5. Oktober 2011
    Dieser Kompass ist ein solides Teil: Gehäuse überwiegend aus Gußmetall, zeigt präzise an, das Anpeilen von Geländepunkten bei gleichzeitigem Ablesen der Kompassrose gelingt dank (für die jeweilige Sehschärfe) einstellbarem! Prisma ausgezeichnet. Die Nordspitze der Kompassnadel ist auch im Dunkeln einwandfrei erkennbar, da fluoreszierend.
    Gesamturteil: Kein Billigprodukt sondern ein solider Marsch- und Peilkompass. 2 Anlegekanten mit Inch – und cm-Skala ermöglichen auch die Arbeit mit der Karte. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!
    Daran ändert auch nichts die beigefügte Tasche aus Cordura(?), die etwas billig wirkt.
    Lob auch an Amazon: Schnelligkeit, Kundenfreundlichkeit und Verpackung sind kaum zu toppen! Vielen Dank dafür!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply